0212 / 31 89 20 | Mobil: 0178 / 51 78 245 info@heilpraktiker-idelberger.de

Manuelle Therapieformen

Berührt zu werden, tut jedem Menschen gut!

Als Masseur habe ich meinen beruflichen Weg begonnen und gemerkt, was alles mit Händen bewirkt werden kann. Verschiedene manuelle Therapien habe ich als eine sinnvolle Ergänzung zu meinem Behandlungsspektrum ausgebaut.

In meiner Arbeit merke ich, dass oftmals Berührung und Kontakt für einen Heilungsprozess wichtig ist. Manuelle Therapien passe ich dem Bedürfnis des einzelnen Patienten an. Auf diesen Seiten stelle ich Ihnen folgende vor:

  • Massage

  • Fußreflexzonenmassage und

  • Chiropraktik

Während die Chiropraktik Bestandteil eines von mir gewählten Therapieplans ist, können Sie Massageeinheiten und eine Fußreflexzonenmassage gerne als eigene Behandlung anfragen.

Meine Therapien

Massage

Die klassische therapeutische Massage bearbeitet im Wesentlichen die Muskulatur. Durch Streichungen, Knetungen, Reibungen, Klopfungen und Fibrationen bewirkt die Massage, dass u.a. der Blutkreislauf angeregt und der Stoffwechsel verbessert wird. Obwohl im Wesentlichen Haut, Unterhaut und Muskulatur berührt werden, spürt der Patient, dass auch Geist und Seele angesprochen werden und sich entspannen. Insgesamt nehmen Nervosität, Stress und psychische Spannungen ab.
Nicht zuletzt: Eine Massage fühlt sich einfach wunderbar an.

Massage

Die klassische therapeutische Massage bearbeitet im Wesentlichen die Muskulatur. Durch Streichungen, Knetungen, Reibungen, Klopfungen und Fibrationen bewirkt die Massage, dass u.a. der Blutkreislauf angeregt und der Stoffwechsel verbessert wird. Obwohl im Wesentlichen Haut, Unterhaut und Muskulatur berührt werden, spürt der Patient, dass auch Geist und Seele angesprochen werden und sich entspannen. Insgesamt nehmen Nervosität, Stress und psychische Spannungen ab.
Nicht zuletzt: Eine Massage fühlt sich einfach wunderbar an.

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage spricht innere Vorgänge im Menschen an. Funktionelle Störungen können mit Hilfe dieser Behandlungsform gelindert werden.
Man geht davon aus, dass in den Füßen der ganze Mensch abgebildet ist. Die rechte Körperhälfte im rechten Fuß, im linken Fuß die linke Körperhälfte.

Der Therapeut bearbeitet mit den Händen einzelne Fußzonen, um im Körper den „inneren Arzt“ anzuregen und das gesamte Gewebe wieder zu harmonisieren.

Chiropraktik

Die Chiropraktik beruht auf Handgrifftechniken. Wenn die Fehlstellung eines Wirbels Ursache für Beschwerden ist, dann kann eine chiropraktische Behandlung sie korrigieren und Linderung bewirken. Die Chiropraktik ist eine individuell auf den Patienten abgestimmte Kombinationstherapie. Sie ist eine sehr alte Heilmethode, schon Hippokrates gab den Rat, verschobene Gelenkknochen von Hand wieder in Ordnung zu bringen.